Insulinpumpen


Viele Diabetiker bekommen ihre Blutzuckerwerte nicht in den Griff. Wo die konventionelle Insulintherapie nicht den gewünschten Erfolg zeitigt, können Insulinpumpen so manchem Diabetiker helfen. Im Gegensatz zu früher, bieten die modernen Insulinpumpen komfortable und diskrete Technik im Handyformat.

Die Insulinpumpe kann locker im BH oder der Hosentasche verborgen, an einer Kordel um den Hals getragen oder auch am Gürtel befestigt werden, so dass die Diabetiker diskret mit Insulin versorgt werden. Nachts können die Insulinpumpen frei im Bett liegen und stellen so keine Behinderung für einen gesunden Schlaf mehr dar.

Moderne Insulinpumpen sind äußerst stoßfest und robust und meist sogar wasserdicht. Im Bedarfsfall können die Geräte mit einem einfachen Handgriff vorübergehend abgelegt werden. So können auch sportliche Aktivitäten auf dem Plan des Diabetikers wieder ihren Platz finden.

Für schwer einstellbare Typ-1-Diabetiker sind Insulinpumpen eine optimale Lösung. Hat man sich erst einmal daran gewöhnt, so möchte man die Insulinpumpe meist nicht mehr missen. Schließlich muss der Diabetiker nicht mehr ständig selbst an die Spritzzeiten denken, da die Insulinpumpe wie die Bauchspeicheldrüse rund um die Uhr automatisch die entsprechenden Mengen Insulin an den Körper abgibt, die dieser benötigt um den Grundbedarf zu decken. Einzig zu den Mahlzeiten muss die zusätzlich benötigte Insulinmenge per Knopfdruck abgerufen werden.

Die Insulinpumpen enthalten kurz wirkendes Insulin, von dem kontinuierlich kleine Mengen als Grundbedarf an den Körper abgegeben werden. Die Menge an Insulin kann in der Regel im Stundentakt variabel programmiert werden. Mit einer modernen Insulinpumpe erhält der Diabetiker immer die Insulinmenge, die er in der jeweiligen Situation benötigt. So kann man auch einmal ausschlafen, eine Zwischenmahlzeit auffangen oder ganz spontan Sport treiben, ohne einen schlechten Wert erwarten zu müssen.

Insgesamt schwanken die Insulinwerte mit einer Insulinpumpe deutlich weniger. So erzielen Diabetiker eine stabilere Einstellung des Blutzuckerspiegels, bessere HbA1c-Werte und weniger Unterzuckerungen. Dies führt automatisch zu mehr Lebensqualität, persönlicher Leistungsfähigkeit und weniger Stress im Alltag. So finden viele Diabetiker wieder zu einem relativ normalen Leben zurück.


Weitere Berichte:


   Bittergurke
   Diabetes Teststreifen
   Grapefruit
   Grillen für Vegetarier
   Insulinpumpen
   Kochrezepte
   Kuehlsysteme Taschen
   Medikamente reduzieren
   Montignac
   Stevia
   Zimt und Grapefruit
   Zuckerbomben